Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Pressemeldungen

24.09.2018

Mieter vor Hinausmodernisieren schützen

Mieterbund begrüßt SPD-Initiativemehr ►

06.09.2018

Wohnungspolitik braucht sozialen Wohnungsbau

Abstrakte Modelle aus dem Elfenbeinturm ersetzen keine Wohnungspolitik. Mieterbund kritisiert Ökonomen-Studie als lebensfremd.mehr ►

09.08.2018

Besserer Schutz vor explodierenden Mieten notwendig

Regierung muss Anwendung der Mietpreisbremse auf mehr Städte im Land ausweiten | Nicht abgerufene Wohnungsbaumittel als Grundkapital für Landesentwicklungsgesellschaft verwendenmehr ►

06.08.2018

Finanzministerin Sitzmann knickt vor Wohnungshändlern ein

Grüne Forderungen bei Grunderwerbssteuer nicht einmal ansatzweise durchgesetzt- Mieterbund kritisiert "Reförmchen" bei Share Dealsmehr ►

03.08.2018

Nur wirksame Baugebote helfen gegen Wohnungsmangel

Es ist vernünftig, dass die Landesregierung die Nutzung des gesetzlichen Baugebots vereinfachen will mehr ►

02.08.2018

Zweckentfremdungsverbot: Schwarz-grün tut nichts

Mieterverdrängung durch Zweckentfremdung von Wohnungen verschärft Wohnungsnot in den Städtenmehr ►

22.06.2018

Mietertag 2018: Wohnen muss bezahlbar sein!

Landesregierung soll Berliner Bundesratsinitiative unterstützenmehr ►

18.04.2018

Gerechte Grundsteuer: Bodenwert statt Wohnungen besteuern

Mieterbund Baden-Württemberg bittet Ministerpräsident Kretschmann um Unterstützungmehr ►

22.03.2018

Land braucht eigene Wohnungsbaugesellschaft

In Baden-Württemberg wurden 2017 weniger Wohnungen gebaut - Mieterbund BW ist besorgtmehr ►

21.02.2018

Günstige Grundstücke müssen Wohnungsbauförderung unterstützen

Mieterbund fordert niedrigere Kappungsgrenzen im Land. Wohnungsbauförderung 2018 ist "Schritt in die richtige Richtung". Mieterbund BW nimmt an Verbändeanhörung des Landtags teil. mehr ►

07.07.2017

Wir erwarten angesichts sinkender Neubauzahlen und explodierender Mieten von der Landesregierung mehr entschlossenes Handeln.

Baden-Württemberg ist bundesweites Schlusslicht beim Wohnungsbau Anlässlich der Vorsitzendenkonferenz des Deutschen Mieterbundes Baden-Württemberg, zu der am Wochenende die Vorsitzenden der 36 baden-württembergischen...mehr ►

22.05.2017

Wohnungsbau in Baden-Württemberg in 2016 wieder rückläufig

Der Deutsche Mieterbund fordert Landesregierung und Städte zum Handeln auf   Als „beschämend gering und ein Alarmsignal an Landesregierung und Städte“ bezeichnet der Landesvorsitzende des Deutschen Mieterbundes die...mehr ►

31.03.2017

Wohnungspolitische Konferenz des Deutschen Mieterbundes in Pforzheim:
Der Wohnungsmangel in Baden-Württemberg spitzt sich weiter zu!

Die Fertigstellungen decken nicht die Hälfte des Wohnungsbedarfs durch Zuwanderung Anlässlich der Landesarbeitstagung, zu der sich am Wochenende über 100 Rechtsberater und Vorstandsmitglieder der 35 baden-württembergischen...mehr ►

16.03.2017

Landesregierung soll EU-Beteiligung zurückziehen !

Das Landeswohnraumförderprogramm muss zum 1. April mit mittelbarer Belegung starten Der Wohnungsneubau in Baden-Württemberg muss rasch angekurbelt werden. Deshalb ist es wichtig, dass das Landeswohnraumförderprogramm wie...mehr ►

18.01.2017

Dass die Landesmittel für den Wohnungsbau absenkt werden, ist angesichts neuer Wohnungsnot das falsche Signal!

Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg: “Dass die Landesmittel für den Wohnungsbau absenkt werden, ist angesichts neuer Wohnungsnot das falsche Signal!“ Der Deutsche Mieterbund Baden-Württemberg bemängelt, dass die...mehr ►

08.12.2016

„Die Wohnraum-Allianz sollte nicht nur reden dürfen, sondern auch von der Landesregierung gehört werden.“

„Es bringt den Wohnungsbau voran, wenn Wohnungsverbände, Wohnungswirtschaft und Mini- sterien im andauernden Dialog sind!“ so fasst der Landesvorsitzende des Deutschen Mieterbun- des, Rolf Gaßmann, die bisherige Arbeit der...mehr ►

10.06.2016

Die Mietpreisbremse ist auch nach einem halben Jahr nahezu wirkungslos

Erhebung bei Mietervereinen in Baden-Württemberg ergibt: mehr ►

10.05.2016

Positive Ansätze – wenig Konkretes

Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg zum grün-schwarzen Koalitionsvertrag.

27.04.2016

Verbände fordern Stärkung des sozialen Wohnungsbaus

Auf Initiative des Deutschen Mieterbundes, haben sich der Städtetag Baden-Württemberg, die großen Verbände der Wohnungswirtschaft (vbw und KoWo), der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Architektenkammer und der Sozialverband VdK zu...mehr ►

13.04.2016

Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg stellt wohnungspolitische Forderungen an grün-schwarze Koalitionspartner

Für eine verantwortungsbewusste Wohnungspolitik - gegen neue Wohnungsnot und explodierende Mieten „Bereits in den vergangenen Jahren deckte die durchschnittliche jährliche Neubauleistung von 32.000 Wohnungen nicht einmal ein...mehr ►

Treffer 1 bis 20 von 93
<< Erste < Vorherige 1-20 21-40 41-60 61-80 81-93 Nächste > Letzte >>