Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können daher diese Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Pressemeldungen

22.12.2011

Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg kritisiert LBBW-Vorstand wegen nahezu wirkungsloser Sozialklauseln beim Verkauf der 21.000 Wohnungen und fordert ein Eingreifen der Landesregierung:

„Wir befürchten, dass ein Wohnungshändler in den nächsten fünf Jahren 5000 Wohnungen vermarkten wird – und danach den Rest!“mehr ►

05.12.2011

21.000 LBBW-Wohnungen dürfen nicht in die Hände des Wohnungsvermarkters Patrizia gelangen

Deutscher Mieterbund: „Das Agieren des ehemaligen Landes-Wirtschaftsministers Döring als Lobbyist für den Verkauf an Patrizia ist unseriös!“ „Äußerst verwundert“ zeigt sich der Deutsche Mieterbund, „dass die...mehr ►

28.11.2011

Keine Spitzeldienste der Vermieter und Hausverwalter für die GEZ

Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg bittet Ministerpräsident Kretschmann Rundfunkbeitragsstaatsvertrag im Bundesrat abzulehnen. Der Deutsche Mieterbund Baden-Württemberg wendet sich in aller Deutlichkeit dagegen, dass...mehr ►

18.11.2011

Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg zum Landeswohnraumföderprogramm: Mietwohnraumförderung ist unzureichend

„Die Förderung des Baus von rund 100 Sozialmietwohnungen mehr als im Jahr 2011 rechtfertige es noch nicht von einem Wechsel in der Wohnungspolitik zu sprechen“mehr ►

26.08.2011

Deutscher Mieterbund bringt Bewegung in geplanten Wohnungsverkauf:

LBBW Geschäftsführung will Mieter nun doch durch „strafbewährten Sozialkatalog“ schützenmehr ►

07.07.2011

Vier Jahre nach dem Verkauf:

Überhöhte Mieten, vergammelte Wohnungen und eine nicht erreichbare Wohnungsverwaltungmehr ►

10.06.2011

Deutscher Mieterbund begrüßt Übernahmeangebot für den LBBW-Wohnungsbestand durch ein Konsortium unter Führung von GWG und der Stadt Stuttgart

Rolf Gaßmann: „Nun muss die LBBW die Ausschreibungsbedingungen für den Verkauf so gestalten, dass nur Bestandshalter beim Wohnungskauf zum Zug kommen!“mehr ►

04.04.2011

Für einen Wechsel in der Wohnungspolitik

„Wir brauchen den Wechsel zur bedarfsorientierten Wohnungspolitik“, sagte Rolf Gaßmann, Landesvorsitzender des Deutschen Mieterbundes Baden-Württemberg, heute gegenüber Medienvertretern. Dabei setzt der Mieterbund große...mehr ►

10.03.2011

Planen Mappus und Goll den Ausverkauf und die Zerschlagung des Wohnungsbestandes der LBBW?

Keine Antwort ist auch eine Antwort! Ministerpräsident Mappus und Justizminister Goll antworten nicht auf die Fragen des Deutschen Mieterbundes zur Zukunft des LBBW Woh-nungsbestandes. Rolf Gaßmann, Landesvorsitzender des...mehr ►

11.02.2011

Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg fordert von den Spitzenkandidaten Sicherheit für LBBW Mieter noch vor der Landtagswahl

Gaßmann: „Im Kaufvertrag muss die Sicherung des Wohnungsbestandes und der Mieterschutz verbindlich vereinbart werden!“mehr ►

09.02.2011

Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg begrüßt Gesetzesinitiative des Berliner Senats zur Dämpfung des Mietpreisanstiegs

Gaßmann: „Im Interesse von drei Millionen Mieterhaushalten im Ländle soll Ministerpräsident Mappus im Bundesrat dem Gesetz zustimmen!“mehr ►

03.02.2011

Die Hälfte der teuersten Mieterstädte befindet sich in Baden-Württemberg

Die Mietpreise in Baden-Württemberg liegen um 20 bis 30 Prozent über dem Bundesdurchnitt. Dies ist das alarmierende Ergebnis des Mietspiegelindex 2010, der vom Hamburger Forschungsinstitut F+B veröffentlicht wurde. 11 der 22...mehr ►

24.01.2011

Landesregierung betet baden-württembergische Wohnungsmärkte schön

Der Deutsche Mieterbund Baden-Württemberg sieht in den heute veröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes zur Wohnraumversorgung im Land eine sehr optimistische Prognose, die nicht zu der Realität auf den Wohnungsmärkten...mehr ►

26.08.2010

Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg:

Bindungen im sozialen Wohnungsbau dürfen nicht vorzeitig wegfallenmehr ►

25.08.2010

Wohngeldkürzung vom Tisch

Eine Entscheidung der Vernunft mehr ►

16.07.2010

Deutscher Mieterbund Baden-Württemberg appelliert an Ministerpräsident Mappus:

Wohngeldkürzung um 40 Prozent muss verhindert werdenmehr ►

09.07.2010

Deutscher Mieterbund warnt vor Angriffen der CDU/FDP-Koalition auf Mieterrechte

Gaßmann: „Das geltende Mietrecht ist sozial ausgewogen und sachgerecht!“mehr ►

06.05.2010

Die Beschlüsse unseres Mietertages

Mietertag Baden-Württemberg 2010mehr ►

Treffer 101 bis 120 von 133